Wappen von Oberkail

 

In Gold ein roter Sparrenbalken, begleitet oben von zwei roten sechsstrahligen Sternen, unten von einer roten Rose mit goldenem Butzen.

wappen oberkailFoto: Wappen

Am Landeshauptarchiv Koblenz konnte ein altes Gerichtssiegel für Oberkail festgestellt werden. Es befindet sich an einer Urkunde vom Jahre 1584 und enthält die gleichen Symbole. Es ist anerkennenswert, dass die Gemeindevertretung an diese alte Siegel- und Wappentradition anknüpfte und den Siegelinhalt als Gemeindewappen übernahm.

Ohne Zweifel ist der Sparren- oder Zickzackbalken im alten Gerichtssiegel dem Wappen der Grafen von Manderscheid-Kail entnommen, denen die Herrschaft Oberkail über Jahrhunderte gehörte. Fahne: gelb-rot. Genehmigung durch die Regierung 1977.

siegelFoto: Siegel

Daten + Fakten

data 2355696 640

Oberkail liegt im Eifelkreis Bitburg-Prüm (Rheinland-Pfalz) in der südlichen Eifel

Verwaltungstechnisch gehört die Gemeinde zur Verwaltungsgemeinde (VG) Bitburger Land

Am Südhang der Eifel liegt Oberkail 360 mtr. über NN

Die Gemarkung Oberkail hat eine Ausdehnung von 2.450 ha, davon 1.600 ha Wald

Zur Gemeinde gehören 720 Einwohner in 240 Haushalten

Grundschulstandort

Kindergarten

Erschlossenes Neubaugebiet

Notdienste im Bitburger Land

NOTDIENST ÄRZTE UND APOTHEKEN

arzt kl

Die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz hat seit dem 1. September 2013, in den Räumen des Marienhaus Klinikum Eifel in Bitburg eine Bereitschaftsdienstzentrale (BDZ) eröffnet.

Die Bereitschaftsdienstzentrale ist der zentrale Anlaufpunkt für Patienten außerhalb der Praxisöffnungszeiten des behandelnden Arztes. Sie befindet sich im Erdgeschoss des Krankenhauses und ist über den Haupteingang zu erreichen. Während der Öffnungszeiten ist ein niedergelassener Arzt sowie eine Arzthelferin vor Ort, telefonisch ist die BDZ dann über Rufnummer 0 65 61- 6 04 95 10 zu erreichen.

Die Öffnungszeiten der Bereitschaftsdienstzentrale am Marienhaus Klinikum Eifel in Bitburg 

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

zahnarzt

Der zahnärztliche Notdienst im Eifelkreis Bitburg-Prüm ist über die zentrale Rufnummer  0 18 05- 06 51 00 zu erfragen.

Internetpräsenz der Bezirkszahnärztekammer Trier

NOTDIENST DER APOTHEKEN

apotheke logo kl

Der Notdienst der Apotheken in Rheinland-Pfalz ist unter einer zentralen Notdienstrufnummer geregelt.

Aus dem Festnetz (0,25 €/Min): 0 90 05- 25 88 25 + PLZ (fünfstellige Postleitzahl des Standortes mitwählen),
Mobilfunk (Gebühr anbieterabhängig): 0 18 05- 25 88 25 + PLZ.

Internetpräsenz des Apothekennotdienst  in Rheinland-Pfalz

Alle Angaben ohne Gewähr. Letzte Änderung: 1.7.2014

platzhalter bild

platzhalter bild

platzhalter bild

platzhalter bild

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.