Herzlich Willkommen auf der Homepage Eifelgemeinde Oberkail   Click to listen highlighted text! Herzlich Willkommen auf der Homepage Eifelgemeinde Oberkail Powered By GSpeech

 

 

Ostergrüße

Liebe Oberkailer:innen,

in den letzten Wochen haben die vielen kleinen und großen Aktionen gezeigt, wie schön es ist, in einem Dorf wie Oberkail zu leben, in dem der Zusammenhalt auch in dieser außergewöhnlichen Zeit so vorbildlich funktioniert - das Einkaufen für den Nachbarn, das Nähen von Masken für den guten Zweck, die Teelichteraktion, die Palmzweige mit Segnung, der digitale Kreuzweg, das Klappern der Kinder, das Glockenläuten, die Ständchen des Musikvereins und die vielen Gespräche über den Gartenzaun, für die man jetzt mehr Zeit hat als sonst.  Hierfür danke ich Euch sehr.

Auch wenn es momentan für die Betriebe keineswegs leicht ist und auch mancher Arbeitnehmer durch die Kurzarbeit finanziell belastet wird, ist es doch die einzige Möglichkeit, dass wir alle zusammen einigermaßen heil aus dieser Situation herauskommen und das Beste daraus machen. Es liegt an jedem selbst, ob er oder sie danach wieder in den alten Trott zurück möchte oder lieber ein bisschen von der jetzigen Lebensweise mitnimmt.

Ich wünsche Euch allen ein schönes Osterfest. Bitte grüßt mir auch die Senioren in Eurer Nachbarschaft, die ich auf diesem Wege nicht erreichen kann.

Ein besonderer Gruß gilt den vielen Familien mit Kindern. Von jetzt auf gleich Arbeit, Haushalt und Ersatzlehrer unter einen Hut zu bekommen, ist eine Herausforderung – und die kleineren Kinder mit Basteln und Spaziergängen bei Laune zu halten ist nicht immer leicht.

Bleibt gesund.

Petra Fischer, Ortsbürgermeisterin

Lustisch Kehla Velkchen

 berlin 1319648 640

Wohnt er noch in Berlin, der Wilhelm Schulze? Drauf die Cousine: „Woher soll ich das wissen. Ich kenne den Mann nicht!" Leo war überrascht und verwundert zugleich, dass die Cousine den Wilhelm Schulze aus ihrem Wohnort Berlin nicht kannte und gab ihr vorwurfsvoll zu bedenken: „Den musst du kennen, den Wilhelm Schulze. Denn er wohnt mitten in Berlin! Genauso wie Du. Das kann doch nicht sein, dass du den Wilhelm nicht kennst, wo er doch mittendrin in deiner Heimatstadt wohnt!"

Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech