Alle machen mit!

Am Samstag, 6. April 2019, startet um 09:00 Uhr der Oberkailer Aktionstag im Rahmen der Aktion Saubere Landschaft. Treffpunkt am Haus Kayl (Buswarteplatz). Auch für dieses Jahr haben wir uns einige Projekte vorgenommen, die wir zusammen mit Hilfe der gesamten Bevölkerung realisieren möchten. Wer statt in der Gruppe lieber um sein Haus/Grundstück etwas zum Aktionstag beitragen möchte, säubert bitte das nächstgelegene Straßenschild, prüft die Gullis und leert sie ggfs. Bitte prüft auch Hecken und Bäume auf Eurem Grundstück und schneidet überhängende Äste, die in den Gehweg oder die Fahrbahn ragen, ausreichend zurück. An einigen Stellen war es im letzten Sommer nicht mehr möglich, den Gehweg zu benutzen, weil Äste in Kopfhöhe hingen oder Hecken nicht zurückgeschnitten wurden. Damit wir am Samstag zügig starten können, bringt bitte, wenn vorhanden, ein Fahrzeug mit Anhänger, entsprechende Gerätschaften und Werkzeuge mit. Für diejenigen, die die Landschaft säubern, haben wir Warnwesten und Greifzangen. Nach Abschluss der Arbeiten treffen sich alle Helfer und Unterstützer der Aktion zu einem Imbiss und Getränken im oder am Haus Kayl. Über viele Helferinnen und Helfer, ob jung oder alt, freuen wir uns sehr. Ortsgemeinde Oberkail

Lustisch Kehla Velkchen

 berlin 1749721 640

Nun gut, der Zwischenrufer formulierte nach langer Überlegensphase letztendlich einige Worte des Bedauerns und gab sie zur Veröffentlichung an die Anzeigenredaktion der Lokalseite der Trierer Zeitung. Tags darauf lasen die Oberkailer und die Bürger des gesamten Landkreises die Entschuldigung: „Ich bedaure meine Äußerung, wonach die Hälfte des Oberkailer Gemeinderates Esel sind. Diese Bemerkung tut mir leid. Deswegen behaupte ich das Gegenteil und sage jetzt: Die Hälfte des Oberkailer Gemeinderates sind keine Esel."