Deutscher Bürgerpreis 2018 für die Rüstigen Rentner

 buergerpreis2019

Am Montag, 25.02.2019, wurde den Rüstigen Rentnern im Rahmen einer Feierstunde in der Kreissparkasse Bitburg der Deutsche Bürgerpreis 2018 verliehen. Sie wurden für ihr ehrenamtliches Engagement für die Gemeinde gewürdigt. Besonders erwähnt wurden die vielen Stunden Arbeit für das Anfertigen und Aufstellen der Beschilderung für den neuen Waldlehrpfad sowie für die Errichtung von Wanderbrücken, das Freischneiden von Wegen sowie die Pflege und der Rückschnitt der gemeindeeigenen Obstbäume im Frühjahr. Auch in der letzten Woche haben die Rüstigen Rentner wieder die Obstbäume auf der Gemarkung zurückgeschnitten. Ein herzliches Dankeschön von der Gemeinde und herzlichen Glückwunsch für diesen Preis.

Petra Fischer, Ortsbürgermeisterin

 

 

 

Lustisch Kehla Velkchen

 berlin 1319648 640

Wohnt er noch in Berlin, der Wilhelm Schulze? Drauf die Cousine: „Woher soll ich das wissen. Ich kenne den Mann nicht!" Leo war überrascht und verwundert zugleich, dass die Cousine den Wilhelm Schulze aus ihrem Wohnort Berlin nicht kannte und gab ihr vorwurfsvoll zu bedenken: „Den musst du kennen, den Wilhelm Schulze. Denn er wohnt mitten in Berlin! Genauso wie Du. Das kann doch nicht sein, dass du den Wilhelm nicht kennst, wo er doch mittendrin in deiner Heimatstadt wohnt!"