Deutscher Bürgerpreis 2018 für die Rüstigen Rentner

 buergerpreis2019

Am Montag, 25.02.2019, wurde den Rüstigen Rentnern im Rahmen einer Feierstunde in der Kreissparkasse Bitburg der Deutsche Bürgerpreis 2018 verliehen. Sie wurden für ihr ehrenamtliches Engagement für die Gemeinde gewürdigt. Besonders erwähnt wurden die vielen Stunden Arbeit für das Anfertigen und Aufstellen der Beschilderung für den neuen Waldlehrpfad sowie für die Errichtung von Wanderbrücken, das Freischneiden von Wegen sowie die Pflege und der Rückschnitt der gemeindeeigenen Obstbäume im Frühjahr. Auch in der letzten Woche haben die Rüstigen Rentner wieder die Obstbäume auf der Gemarkung zurückgeschnitten. Ein herzliches Dankeschön von der Gemeinde und herzlichen Glückwunsch für diesen Preis.

Petra Fischer, Ortsbürgermeisterin

 

 

 

Lustisch Kehla Velkchen

 

Leo verstand die Welt nicht mehr. Jemand, der die Mitbewohner seines Wohnortes nicht kannte, war ihm nicht geheuer. Und so kümmerte er sich fortan nur noch um das Geschehen im Dorf. Einem Ort, den er in- und auswendig kannte und in dem es nicht vorkommen konnte, dass ein Mitbewohner einen anderen nicht kannte.