Friedhof – Freiwillige Helfer gesucht

friedhof 2018

Wie die meisten sicherlich gesehen haben, ist die Friedhofsmauer beim Unwetter im Juni zum Teil eingestürzt und muss nun vom Fundament an neu aufgebaut werden. Um die Kosten und die zukünftigen Friedhofsgebühren in einem vertretbaren Rahmen zu halten, sind wir auf Eure Mithilfe angewiesen. Die vorhandenen Steine müssen bis Anfang Oktober von Mörtel befreit und ordentlich auf Paletten aufgesetzt werden, damit ein schnelles Wiederaufsetzen ermöglicht wird. Dank der Unterstützung einiger Helfer ist schon ein Teil der Steine bearbeitet. Es wäre schön, wenn sich noch weitere Freiwillige bereit erklären zu helfen. Die Arbeiten können tagsüber oder am frühen Abend erledigt werden. Bringt bitte entsprechendes Werkzeug mit. Schon jetzt herzlichen Dank an alle Helfer.

Petra Fischer, Ortsbürgermeisterin

Lustisch Kehla Velkchen

 berlin 1749721 640

Nun gut, der Zwischenrufer formulierte nach langer Überlegensphase letztendlich einige Worte des Bedauerns und gab sie zur Veröffentlichung an die Anzeigenredaktion der Lokalseite der Trierer Zeitung. Tags darauf lasen die Oberkailer und die Bürger des gesamten Landkreises die Entschuldigung: „Ich bedaure meine Äußerung, wonach die Hälfte des Oberkailer Gemeinderates Esel sind. Diese Bemerkung tut mir leid. Deswegen behaupte ich das Gegenteil und sage jetzt: Die Hälfte des Oberkailer Gemeinderates sind keine Esel."