Apfelbaum überreicht

apfelbaum

Für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ im vergangenen Jahr wurde uns Anfang April ein Apfelbaum der Sorte „Eifeler Rambur“ durch Herrn Kiewel von der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm überreicht. Wir haben den Baum in die Nähe des Teichs beim Feuerwehrgerätehaus gepflanzt und hoffen, dass er schon bald viele Früchte trägt.

  

Lustisch Kehla Velkchen

Wohnt er noch in Berlin, der Wilhelm Schulze? Drauf die Cousine: „Woher soll ich das wissen. Ich kenne den Mann nicht!" Leo war überrascht und verwundert zugleich, dass die Cousine den Wilhelm Schulze aus ihrem Wohnort Berlin nicht kannte und gab ihr vorwurfsvoll zu bedenken: „Den musst du kennen, den Wilhelm Schulze. Denn er wohnt mitten in Berlin! Genauso wie Du. Das kann doch nicht sein, dass du den Wilhelm nicht kennst, wo er doch mittendrin in deiner Heimatstadt wohnt!"