1954 raufte sich eine handvoll begeisterter Fußballer zusammen - 1991 ein Polkal

 

fussballHier gelang 1991 unter der Regie von Josef Nober erstmals in der Vereinsgeschichte der Gewinn des Verbandsgemeindepokalturniers. 1994 feierte der SV Oberkail nicht nur sein 40-jähriges Jubiläum, sondern auch den Aufstieg in die B-Klasse. In der Saison 1998/1999 bildete der SV Oberkail mit dem SV Seinsfeld/ S/ K eine Spielgemeinschaft, da die personelle Situation auf lange Sicht gesehen keine Alternative zuließ. In diesem Jahr erfolgte der Abstieg in die C-Klasse.

2004 feierte der SV Oberkail sein 50-jähriges Vereinsjubiläum und schaut mit ein wenig Stolz auf die vergangenen Jahre zurück. Der Verein steht auf soliden Beinen und besitzt eine der schönsten Sportanlagen im ganzen Kreisgebiet. Das im Jahre 2001 komplett neu gebaute Vereinsheim ist mittlerweile zu einem Treffpunkt für „Jung unf Alt“ zu den Spielen der Jugend, Senioren und „Alte Herren“ geworden. Zurzeit steht die Spielgemeinschaft SG Oberkail/ Seinsfeld/S/K im oberen Tabellenbereich der Kreisliga C-III. Seit Beginn der neuen Saison wird die Mannschaft erneut von Josef Nober, dem Erfolgstrainer der 90er Jahre, trainiert. Jugendspielbetrieb des SV Oberkail Die Gründung des Jugendabteilung wurde Ende der 50er Jahre von Lehrer Anton Lippmann übernommen. In den Anfangsjahren wurde mit 7er Mannschaften im Spielkreis Mosel am Spielbetrieb teilgenommen.